Folienverarbeitung
seit über 70 Jahren

Widmann gehört zu den führenden Unternehmen für die Herstellung von Folienverarbeitungsmaschinen. Ein Großteil der weltweit eingesetzten Maschinen, im Bereich der Büroorganisationsmittel, kommen aus dem Hause Widmann. 

Auch im Bereich der Verpackungsmaschinen sind Widmann-Maschinen ein Garant für höchste Qualität und unübertroffene Lebensdauer.

Aktenhüllen und Prospekthüllen

Büroartikel

Aktenhüllen, Prospekthüllen, Register für Ordner, Sonderhüllen, Ringbuchdeckel, Ringbücher u.v.m.

Standbodenbeutel

Verpackung

Standbodenbeutel, Beutel, Ausgießer, Beutelherstellung, Barrierefolie

Urinbeutel und Wundauflagen für Pharma

Pharma

Filter, Blutfilter, Wundauflage, Urinbeutel

Staubsaugerbeutel und Filterelemente

Filtration

Staubsaugerbeutel, Filterelemente, Kraftstofffilter,
Luftfilter

Schallabsorption Kraftstofffilter und Airbag Herstellung

Automobil

Kraftstofffilter, Schallabsorption, Airbag

Technikum

Technikum

Hier werden Weiterentwicklungen betrieben und jedes noch so kleine Detail auf das genauste unter die Lupe genommen.

Von der Rolle - Bahnverarbeitung von Folien

Widmann Maschinen ist spezialisiert auf die Bahn-Verarbeitung von Folien und folienähnlichen Werkstoffen. In den Standardmaschinenen und Sondermaschinen kommen vor allem die Technologien Stanzen, Schneiden, Prägen, Kleben, Leimen und Schweißen zum Einsatz. 

Kerntechnologie ist das Ultraschallschweißen. Damit werden einerseits Standardmaterialien wie Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) und PVC verarbeitet, andererseits eignet sich das Ultraschallverfahren vor allem auch für mehrlagige Folienverbundwerkstoffe und Folien aus  erneuerbaren  Rohstoffen, wie sie heute mehr und mehr im Bereich der Verpackungstechnologie eingesetzt werden. 

Anwendung finden diese Werkstoffe sowohl im Food-, als auch im Non-Food-Bereich.